Weitwanderwege im SAV

Bericht Weitwanderwege im SAV

Schwäbischer Albverein 2.0 , Bericht im Münsinger Bote zum Thema Weitwanderwege.

Weitwandern

weitwandern text

 

Wandern Trekking, Hyking ist beliebter denn je – der schwäbische Albverein auch. Unter dem Dach des Schwäbischen Albvereins ist alles möglich und denkbar – wer immer noch glaubt, dass es sich hier um einen angestaubten Verein handelt, der irrt sich gewaltig.

Für jeden Outdoorfan, der seine Grenzen testen und auch erfahren will, ist der Albverein mit seinen vielfachen und bestens ausgebildeten Wanderführern genau die richtige Adresse. Nachdem immer öfters Anfragen zu Weitwanderungen an die Wanderführer des Schwäbischen Albverein herangetragen wurden, reagierte der erfahrene Wanderverein mit vielen Angeboten.

Was um alles bringt einen dazu, 30 km und mehr an einem Stück wandern zu wollen? Der Ehrgeiz, einmal tatsächlich seine Grenzen auszuloten bzw. darüber hinwegzugehen? Das Glücksgefühl danach, es wirklich geschafft zu haben? Die Kameradschaft zwischen den Teilnehmern, die bei einer solchen Herausforderung irgendwie anders und tiefer ist als bei einer „normalen“ Wanderung? Die Freude beim Blick auf die Wanderkarte, der deutlich zeigt, dass man etwas ganz besonderes geleistet hat? Wahrscheinlich ist es eine Mischung aus alldem, was das Weitwandern so ungeheuer populär macht. Deshalb bietet der Schwäbische Albverein eine Vielzahl von Angeboten für sportlich ambitionierte Wanderer.

Entfernungen zwischen 30 und 75 Kilometer erfordern viel Kondition und Ehrgeiz. Wandern als Grenzerfahrung für Körper und Geist? Wer den konditionellen Kick sucht, findet beim Schwäbischen Albverein zahlreiche Möglichkeiten dazu.

Zwischen März und September 2016 stehen beim größten Wanderverein Europas diverse sportliche Weit- und Marathonwanderungen auf dem Programm. Die anspruchsvollen Touren werden von erfahrenen Wanderführern geleitet.

Einen Flyer zu den Angeboten gibt es bei der Geschäftsstelle des Schwäbischen Albvereins in Stuttgart (Tel. 0711-2258526) sowie online unter dem Menüpunkt Wandern oder bei jeder Ortsgruppe in ihrer Nähe. Fragen sie nach – Gehen sie auf ihren ortsnahen Albverein zu.